← zurück zur Webseite

Chili sin Carne

Für 1 Portion Chili sin Carne

Zutaten

Zubereitung

Das Sojagranulat 15 Minuten lang in Gemüsebrühe einweichen. Danach die restliche Gemüsebrühe abgießen und das Soja kurz ausdrücken und in Öl knusprig anbraten. Währenddessen die Zwiebel und die Paprika schneiden, die Zwiebel in Öl anbraten, mit den passierten Tomaten ablöschen, und die Paprika dazugeben. Die Knoblauchzehe in die Soße pressen, die Kidneybohnen und die Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Das angebratene Sojagranulat mit dazugeben und verrühren. Die Menge der Chiliflocken langsam erhöhen, bis der gewünschte Schärfegrat erreicht ist (Vorsicht: Es wird schärfer wenn es eine Weile steht).